Bienenkundliche Vortragsreihe 2020

mit Dr. Ralph Büchler in Gronau-Leine

wird wegen der aktuellen Lage auf 2021 verschoben

Dr. Ralph Büchler gastiert in Gronau mit dem Thema:

“Umstellung auf eine naturnahe Varroabekämpfung –                   Auslese und Bekämpfungsstrategie gehen Hand in Hand“

  Bildquelle: llh.hessen
Bildquelle: llh.hessen

Für den 20. Juni 2021 konnten wir den bekannten wissenschaftlichen

Leiter des Bieneninstitut Kirchhain/Hessen, Herr Dr. Ralf Büchler gewinnen.

Herr Dr. Ralph Büchler leitet das Bieneninstitut seit 1997.

Mit seinen wissenschaftlichen Vorträgen über die Varroa Milbe ist

Herr Dr. Büchler weltweit bekannt.

 

Ein großes Thema von Herrn Dr. Büchler ist, die Varroa durch Zucht zu dezimieren

 

Wie Imker dabei helfen können?

Hier ein Vortragsausschnitt.......

Schon 2016 stimmen Untersuchungen  optimistisch, dass eine gezielte Auslese auf varroasensitive Hygiene (VSH) innerhalb weniger Generationen zu resistenten Völkern führen kann, bei denen sich die Varroamilbe nur noch eingeschränkt vermehrt. Wie dieses Merkmal zuverlässig gemessen werden kann, beschreibt Dr. Ralph Büchler anhand mehrjähriger Erfahrungswerte.

Inzwischen haben sich in Europa und Amerika durch natürliche Auslese eine Reihe varroaresistenter Bienenpopulationen entwickelt. Ein Merkmal, welches dabei besonders hervortritt, ist eine eingeschränkte Reproduktion von Varroamilben in Arbeiterbrutzellen. 

 

In Absprache mit Dr. Büchler wurde der neue Termin auf Sonntag

den 21. Juni 2020 im Lachszentrum Gronau-Leine festgelegt.       

Beginn: 11:30 Uhr

Die zahlreichen verbindlichen Anmeldungen bleiben reserviert.

Ein entsprechendes Schreiben wird in den nächsten Wochen an die Teilnehmer gesendet.

       

In der Mittagspause wird ein kostenloser Imbiss serviert. 

 

Da wir eine große Anfrage erwarten und das Platzangebot begrenzt ist, bitten wir sie, sich rechtzeitig die Karten zu reservieren.

 

Kartenbestellung nur über IV Gronau Helmut Heckmann > Email: info@imkerverein-gronau-leine.de      Telefon: 05182-5864320 

 

Download
Anmeldung Vortrag Dr. Büchler 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 129.4 KB

 

 

 

 

 

 

Weiterer geplanter Vortrag in 2020