Prof. Dr. Jürgen Tautz gastiert in Gronau mit dem Thema:

"Wie halten sich Honigbienen gesund und wie kann der Imker dies am Verhalten erkennen und testen"

 Bildquelle: Wikipedia
Bildquelle: Wikipedia

Wir konnten  mit Prof. Dr. Jürgen Tautz, einen prominenten Vortragsredner für unsere Vortragsreihe gewinnen. ( Leider fällt der geplante Termin in diesem Jahr wegen der Corona Pandemie aus- Er wird nachgeholt)

Herr Tautz studierte Biologie, Geographie und Physik an der Universität Konstanz und promovierte dort über ein sinnesökologisches Thema. Nach Arbeiten zur Bioakustik von Insekten, Fischen und Fröschen gründete er 1994 die BEEgroup an der Universität Würzburg, die sich mit Grundlagenforschung zur Biologie der Honigbiene befasst. Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit (mit bis dato etwa 140 Publikationen, darunter etwa 30 Titelgeschichten unter anderem in „Science und Nature“) verfolgt Jürgen Tautz eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit, in der er ein breites Publikum für die Lebenswissenschaften interessieren möchte. Dafür wurde er von EMBO in den Jahren 2005, 2007 und 2008 als einer der besten europäischen Wissenschaftskommunikatoren ausgezeichnet. In 2012 erhielt Tautz u.a. auch für die Entwicklung von HOBOS den Communicator Preis des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft. 

 

Der Termin am Sonntag den 15. November 2020 im Lachszentrum Gronau-Leine fällt leider aus.        

Corona wirbelt so einiges durcheinander, so auch seine Vortragspläne.
Als Angehöriger der sogenannten Risikogruppe hat Herr Tautz für 2020 alle   
geplanten Vorträge abgesagt.
Sobald es freundlichere Aspekte für diese Veranstaltungen in 2021 gibt,
werden wir mit Herrn Tautz einen neuen Termin vereinbaren.

Die zahlreichen verbindlichen Anmeldungen bleiben reserviert.

Ein entsprechendes Schreiben wird in den nächsten Wochen an die Teilnehmer gesendet.

 

 

 

Weitere Vorträge 2020